Lehren und Lernen in einer digitalen Welt ist bei uns gelebter Alltag: Funktionierendes Distanzlernen mit unserer Homepage, Wettbewerbe der Kinder online einsehen, Podcasts mit dem Museum Kunstpalast aufnehmen, unsere Mediathek als Nachhilfetool nutzen, digitale vernetzt sein mit der vodafone-Stiftung und apple, Programmieren lernen mit Scratch, Lern-Apps wie Anton für alle Kinder:

Das Ziel: unsere Kinder zu zukunftsfähigen Denken und Handeln befähigen.

Beim Distanzlernen stehen nicht Tools und Apps im Mittelpunkt, sondern die Beziehung unsere Lehrkräfte zu unseren Schülerinnen und Schülern und die Begleitung ihrer Lernprozesse:
Egal ob Deutsch, Kunst, oder MINT-Fach- mit den Erklärvideos unserer Lehrkräfte erreichen wir auch in Distanz unsere Kinder, können die im Lehrplan vorgesehenen Lernziele bündeln und das selbstständige Lernen unserer Kinder unterstützen.
Der Tages- oder Wochenplan auf unserer Homepage bildet den strukturellen Rahmen als Lernplan für alle Kinder aller Jahrgänge.
Kindgerecht formuliert enthält er die aktuellen Lernziele und die dazugehörigen Arbeitsaufträge. Didaktisiertes Lernmaterial zum Tages- oder Wochenplan wird digital zur Verfügung gestellt und entsprechend verlinkt.

Egal ob zur Vorbereitung für schriftliche Arbeiten, als Nachhilfe-Angebot oder zum Distanzlernen: unsere Mediathek richtet sich an alle Kinder, die zuhause lernen müssen oder wollen. Der Bestand kann durchsucht und die Lernvideos zu jedem beliebigen Zeitpunkt angesehen werden.

INHALT CONTENT

Storytelling, Illustration, Animation, Typographie, und Grafiken: Die Lernvideos erklären didaktisch sinnvolle Lösungswege zu Lerninhalten aus unserem Unterricht.

SELBSTORGANISATION

Unterrichtsinhalte können durch die Lernvideos von unseren Kindern selbständig vertieft, trainiert oder wiederholt werden.

FÖRDERN

Lernvideos eröffnen gerechtere Lernchancen durch intelligentes Üben.

SINN-VOLL

Mit Lernvideos kommunizieren wir visuell, akustisch und emotional, über den Sound und die Musik und sprachlich über den Text

Coding for tomorrow- Vodafone Stiftung für technologiebasierte und zeitgemäße Bildung
Unsere Aufgabe ist es, die Kinder für eine Zukunft fit zu machen, die wir heute alle noch nicht kennen. Denn die Bemühungen um die Talente von morgen haben schon längst begonnen. Bei coding for tomorrow lernen unsere Schüle*innen den eigenständigen, kreativen und kritischen Umgang mit digitalen Technologien.
An Alltagsbeispielen für Algorithmen wie Bauanleitungen oder Wegbeschreibungen lernen unsere Kinder blockbasierte Sprachen wie Scratch.

Coding for Tomorrow

Hub Düsseldorf
Alte Fabrik Oberbilk
Mindener Straße 33a
40227 Düsseldorf
www.coding-for-tomorrow.de/ueber-uns

ABAB ININ DEINE KLASSEKLASSE

0:00
0:00